„Geht hin in aller Welt und verkündigt das Evangelium der ganzen Schöpfung !“   (Markus 16:15)


Der internationale Gottesdienst wurde 2018 neu ins Leben gerufen, um unterschiedlichen kulturellen Ursprüngen gerecht zu werden. Wir vereinen in unserer Gemeinde schon sehr viele unterschiedliche Nationalitäten, aber auch unterschiedliche Kultur und Herkunft.

Um den Menschen mit einem anderen kulturellen Ursprung als dem des Abendlandes dienen zu können, gibt es einmal im Monat einen separaten Gottesdienst. Dieser findet auf Deutsch statt und wird in unterschiedliche Sprachen, wie z.B. Arabisch oder Kurdisch übersetzt.

Auch der Lobpreis wird in der jeweiligen Sprache und den genutzten Instrumenten des Herkunftslandes angepasst.